Zur Navigation


Parodontitisbehandlung in der Praxis DDr. Seemann in Wien

Die Gesundheit von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat ist eine wesentliche Voraussetzung für gesunde Zähne. Paradontitis ist eine meist durch Bakterien verursachte Entzündung, bei der der zahntragende Kieferknochen und das umliegende Gewebe stark angegriffen und letztlich zerstört werden. Meist verläuft die Erkrankung anfangs schmerzlos, deshalb sollten Sie die ersten Anzeichen der Paradontitis ernst nehmen: Am Beginn steht eine Zahnfleischentzündung, die sich durch Zahnfleischbluten, Zahnlockerung und schlechten Atem bemerkbar macht.

Effektive Parodontitistherapie in Wien

Eine unbehandelte Parodontitis führt zum Knochenabbau und letztlich zu Zahnlockerung und Zahnverlust. Deshalb gilt es, mittels gezielter Therapie den bakteriellen Biofilm an der Wurzeloberfläche zu entfernen. Essenziell sind eine regelmäßige Kontrolle und Nachsorge, um erneute lokale Entzündungen direkt zu erkennen und zu stoppen, bevor sich der Knochenabbau fortsetzt.

Parodontitis – Behandlungsablauf in der Ordination DDr. Seemann in Wien:

Kontaktieren Sie die Praxis DDr. Seemann in Wien

Haben Sie noch weitere Fragen zur Parodontitisbehandlung in Wien? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir setzen mit kompetenter Beratung zur Parodontologie und einer schmerzfreien Behandlung effektive Maßnahmen für Ihre Gesundheit.

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.